Wundchirurgie  

Wundtherapie

Feucht fördert die Heilung. Nach entsprechenden Laborversuchen wurde 1971 das Konzept der feuchten Wundbehandlung eingeführt. Heute ist der Wundbereich ein Marktplatz der Innovationen aber auch der Verwirrung. Betrachtet man jedoch die vorhandenen Material- und Stoffgruppen genau, ist eine doch grobe Einteilung möglich. Wichtig bei der Verwendung lokaltherapeutischer Mittel ist die phasengerechte Therapie. Dabei ist der Grundsatz nicht "Für jede Wunde ein...“, sondern "Jeder Wunde sein...“ lokaltherapeutisches Mittel, von zentraler Bedeutung.

Nicht vergessen sollte man, dass nur ein schlüssiges Gesamtkonzept mit Diagnostik und Ursachentherapie in der Wundbehandlung den gewünschten Erfolg bringt.









Druckbare Version

Kontakt Impressum AGB